Aktuelles                        Besuchen  Sie unseren  Hofladen                                                                      Aktuelles      

USA

USA Riverside Kalifornien

 

Rusty Bailey zu Besuch bei WAB Kosbach

Kürzlich ist die Stadt Erlangen mit Riverside in Kalifornien die insgesamt achte Städtepartnerschaft eingegangen. Aus diesem Grund befindet sich seit einer Woche der amtierende Bürgermeister Rusty Bailey zu Gast in der Hugenottenstadt. Am gestrigen Dienstag zeigte er sein Interesse für Soziales Engagement in der Erlanger Region und besuchte die WAB Kosbach gGmbH, Wohn- und Arbeitsstätte für Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Begleitet vom Partnerschaftsbeauftragten, Peter Steger, traf Bailey in Kosbach auf Geschäftsführer Jürgen Ganzmann. In einem sehr offenen Gespräch betonten beide die Bedeutung eines Austauschs nicht nur in Wirtschaft und Wissenschaft, sondern auch im sozialen und kulturellen Bereich.

Riverside_WAB 1

Als soziale Einrichtung profitiert die WAB von den Erfahrungen Ganzmanns durch sein langjähriges Engagement in der russischen Partnerstadt Wladimir. Er weiß, wie lohnenswert es ist, den Blick über den eigenen Tellerrand zu wagen. Denn durch das Verstehen von kulturellen Unterschieden sei es dem Menschen möglich, zu wachsen, so Ganzmann.

Riverside_WAB_2

Von Christoph Reichert, dem Leiter des Grünen Bereichs der WAB Kosbach, ließ sich Bailey erklären, welch hoher therapeutischer Wert hinter der zum Teil körperlich anstrengenden Arbeit in der Natur steckt. Bailey wiederum kennt aus seiner kalifornischen Heimat den Erfolg sozialer Einrichtungen in der tiergestützten Pädagogik. Er ist beeindruckt von den bodenständigen Ansätzen, die in der WAB zur Stabilisierung psychisch beeinträchtigter Menschen Anwendung finden. Kleinsteinrichtungen, wie die WAB Kosbach sie nun seit fast 30 Jahren in der Region betreibt, sind laut Bailey auch in den USA ein erfolgversprechendes Mittel der Inklusion und Teilhabe sozial benachteiligter Menschen.

Riverside_WAB_3

Nach einem Rundgang über das Kosbacher Gelände waren sich alle Beteiligten einig, in nächster Zukunft werde ein Gegenbesuch in Kalifornien stattfinden. Die WAB signalisierte bereits jetzt, ihre Türen werden immer offen stehen für Interessenten und Praktikanten aus Erlangens jüngster Partnerstadt Riverside.