Besuchen  Sie unseren  Hofladen                                                                      Besuchen  Sie unseren  Hofladen               

Zehnter Einsatz unserer Gartengruppe auf Burg Hoheneck

Idyllisch in den Weinbergen oberhalb von Ipsheim liegt die Jugendbildungsstätte Burg Hoheneck, die ein umfangreiches Freizeit- und Bildungsprogramm für junge und junggebliebene Menschen anbietet.

Im Auftrag  des  zuständigen Kreisjugendrings Nürnberg reiste vom 2. bis 3. November 2016 die Gartengruppe der WAB Kosbach nun bereits zum zehnten Mal an, um dort den Außenbereich zu pflegen, wie es seit 2012 im halbjährlichen Rhythmus üblich ist..

Wie gewohnt war an Burggraben und -mauer zunächst ein Rückschnitt dringend notwendig. Zudem mussten Bäume gekürzt oder gar gefällt werden und der verwilderte Streuobstgarten war freizulegen.

Wenn die Profis erst einmal mit der Arbeit begonnen haben, wird selbstverständlich ein ordentliches Objekt hinterlassen. Also wurden noch die Hecken geschnitten, das Laub gerecht und nun kann die Winterruhe endlich beginnen.

Bei all dem Fleiß durfte man diesen sehr beliebten Außenauftrag auch genießen und sich von der anstrengenden Arbeit erholen. Die Burg Hoheneck ermöglicht umfangreiche Freizeitaktivitäten wie z.B. Freiluftkegeln, Kickern oder Tischtennis.

Wer es ruhiger mochte, konnte Spaziergänge zu den Alpakas unternehmen, eine kleine Abwechslung zu den Schafen, Hühnern und Pferden, die von der Gartengruppe selbst gehalten werden.

Entgegen aller Vorbehalte spucken Alpakas nur sehr selten Menschen an.

Sehr genossen wurde auch die Übernachtung in den Burggemäuern. Das gute Essen und die Arbeit an frischer Luft ließen die 21 Teilnehmer so müde in die Betten fallen, dass sie den Spuk des Burggespenstes leider verschliefen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*